Muster vollmacht für behördengänge

In Deutschland ist das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, abgekürzt BMWi, für die Festlegung von Gesetzen und Grundsätzen für das öffentliche Auftragswesen zuständig. 2016 hat Deutschland die neuen EU-Richtlinien von 2014 in innerstaatliches Recht umgesetzt. Dadurch sind Prozesse und Aufträge im öffentlichen Auftragswesen einfacher und flexibler geworden. Das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen – Teil IV und die Verordnung über die Vergabe öffentlicher Aufträge regeln die Vergabe über EU-Schwellenwerte. Detaillierte Verfahren sind in weiteren Verordnungen festgelegt, z.B. in der Vergabeverordnung für öffentliche Arbeiten (VOB), der Vergabeverordnung für öffentliche Lieferungen und Dienstleistungen (VOL) und der Vergabeverordnung für gewerbliche Dienstleistungen (VOF). [83] Für viele Verträge wird die elektronische Beschaffung über eine Online-Plattform ermöglicht. Ausschreibungsmöglichkeiten werden auf der QTenders-Website der Regierung veröffentlicht. [28] Andere Zentralisierungsaspekte werden jedoch oft kritisiert.

Diskutierte Nachteile hängen oft mit dem Dezentralisierungssatz zusammen, den der amerikanische Ökonom Wallace E. Oates 1972 ausführte. Der Satz behauptet, dass das dezentralisierte System aufgrund der Informationsasymmetrie zwischen lokaler und zentraler Regierung effizienter ist. [9] Wie von den lokalen Behörden unterhaltene Schulen und unterhaltene Kindergärten ihre Beschwerdeverfahren einrichten oder überprüfen können. Das öffentliche Beschaffungswesen in Pakistan wird von der Public Procurement Regulatory Authority (PPRA) überwacht, einer autonomen Einrichtung mit Sitz in Islamabad, die durch die Verordnung der Regulierungsbehörde für das öffentliche Beschaffungswesen vom Mai 2002 eingerichtet wurde. Die PPRA ist für die Erteilung von Vorschriften und Verfahren für das öffentliche Auftragswesen zuständig, die von Organisationen des öffentlichen Sektors auf Bundesebene durchgeführt werden. Seine Aufgabe ist es, die Governance, das Management, die Transparenz, die Rechenschaftspflicht und die Qualität des öffentlichen Auftragswesens in Pakistan zu verbessern. Die PPRA überwacht auch die Beschaffungstätigkeit anderer öffentlicher Stellen.

[156] Der PPRA-Verwaltungsrat besteht aus sechs Ministerbesetzungen aus den Ministerien der Zentralregierung, drei privaten Mitgliedern und dem Verwaltungsdirektor der Behörde. [157] Die öffentliche Auftragsvergabe durch öffentliche Stellen in den Vereinigten Staaten beläuft sich auf etwa 7 Billionen US-Dollar jährlich; [4] Die zentrale Einkaufsagentur ist die General Services Administration (GSA). Die Bundesvergabe unterliegt der Bundeserwerbsverordnung. FedBizOpps[209] und USASpending.gov sind Websites, auf denen Bundesverträge angezeigt werden. Öffentliche Bekanntmachungen von Auszeichnungen haben mehrere Ausnahmen, einschließlich Aufträge n weniger als 3,5 Millionen US-Dollar. [210] Historisch wurden die Beschaffungsdaten wegen Mängeln kritisiert, die zu einer Reihe von Reformen führten. [211] Im Jahr 2013 wurden acht ältere Datenbanken zu einem einzigen System namens “System for Award Management” (SAM) zusammengeführt, in dem Unternehmen, die an Geschäften mit der Bundesregierung interessiert sind, ihr Interesse anmelden können. [212] GeBIZ ist ein Public eProcurement Business Center der Regierung,20E-Mail, in dem Lieferanten den elektronischen Handel mit der Regierung Singapurs betreiben können.

Black Mamba Glove